30.06.2017

Windeltorte selber machen

Eine Windeltorte selbst zu machen ist gar nicht so schwer. Holen Sie sich Anregungen in diesem Artikel!

Folgendes wird benötigt:


  1. Ein rundes Tablett
  2. Eine weiße Küchenrolle
  3. 1 bis 1 1/2 Packungen Erstlingswindeln (Größe 1)
  4. Dekoband
  5. Dekosticker für das Dekoband
  6. Ein Babyspielzeug als "Sahnehäubchen"
  7. Viele bunte Gummibändchen
  8. Ggf. kleine Geschenke






Die Küchenrolle wird in die Mitte des Tabletts gestellt und bildet eine Befestigungssäule für die zweistöckige Torte. Die Windeln werden einzeln gerollt und mit einem Gummiband festgemacht. Die gerollten Windeln werden um die Küchenrolle gestellt, sodass sich zwei Reihen Windeln ergeben. Diese "Windelblume" wird mit einer Schleife zusammengebunden. An dieser Stelle hilft es, wenn eine zweite Person die Windeln in Form hält, man schafft dies jedoch auch alleine. Anschließend werden die Windeln noch einmal ordentlich aufgerichtet.

Danach wird der zweite Stock Windeln gebaut. Die Windeln werden diesmal einreihig um die Küchenrolle gestellt und mit einem Band festgebunden. Oben wird die Torte mit einem Babyspielzeug garniert. Die Schleifen werden zum Schluss mit lustigen Stickern beklebt, wie hier mit Moosgummi-Aufklebern.

Weitere kleine Geschenke, wie ein Lätzchen oder eine Baby-Haarbürste, lassen sich zwischen die Windeln stecken.



Tipp: Torte schnell verschenken, nach zwei Monaten passen die Windeln vielleicht nicht mehr! Man kann auch auf Nummer sicher gehen und die 2. Windelgröße nehmen. so kann sich die beschenkte Familie die Torte noch einige Zeit lang als Wohnraumdekoration in ein Regal stellen.




Ein Beitrag geteilt von Anna Pianka 🎨📈 👜 Designsie (@arlett.ka) am







Fantasie wird Realität: Künstlerisch gestaltete Möbel von DANBER aus Italien

So bunt, fröhlich, pompös und kreativ - diese Möbel sind auf der Infa 2016 besonders aufgefallen. Sofort konnte der folgende Gedanke aufkommen: Wer solche Desingerstücke gestaltet, muss lieben was er tut. 💖 

Auch auf der Haushaltsmesse Infa 2017, welche im Oktober in Hannover wieder viele Besucher anziehen wird, wird DANBER mit einem Stand vertreten sein. 

Designermöbel der Firma DANBER
DANBER Italia auf der Infa 2016


Unübliche Möbel-Formen...diese 3-D gewellten Bilder - da steckt Leidenschaft drin! Die Firmenrepräsentanten wurden im Jahr 2016 von der DESIGNSIE-Redaktion angesprochen und haben uns einen kleinen Einblick in ihre Design-Beweggründe gegeben.




DANBER wurde gefragt, was das Unternehmen mit den so gestalteten Möbeln erreichen möchte. Darauf antwortete der Geschäftsführer Carlo Berruti:

 "I would like to live in a future with special pieces of art."

Weiter sagte er, dass die Menschen aus seiner Sicht fröhlicher sein würden, wenn sie sich in einer positiven, farbenfrohen Umgebung befänden. Schöne Farben und dekorative Lampen, die ein wohliges Gefühl vermitteln, Wärme, Helligkeit, Freude, üben einen Einfluss auf unser Befinden aus.

"People living in a colorful envirement are happier."

Menschen sind oft unzufrieden in ihren Leben, stellte der CEO fest. Mit seinen DANBER-Produkten möchte er sie erfreuen. Aber das ist noch nicht alles: Herr Berruti sieht seine Einrichtungsgegenstände als Poesie in der Welt der Möbel. Die Möbelstücke sind romantisch in ihrer Formgebung, die Muster und Gestaltung mit Herz ausgewählt, das merken auch die Kunden.

Eine Einrichtung sagt viel über den Besitzer aus, Möbel vermitteln Atmosphäre.


Das Ziel von DANBER ist es, die Menschen innerlich zu erreichen und sie in Hinblick auf ihre Einrichtung glücklich zu machen. So banal es sich liest, aus dem Mund von Herr Berruti klang es wie etwas ganz Besonderes. Und das sind diese Möbelstücke auch.

Ein Beitrag geteilt von Anna Pianka 🎨📈 👜 Designsie (@arlett.ka) am

DANBER ITALIA ist eine italiensche Designermöbel-Marke. Auf der Website http://www.danber.it/ kann man einige Informationen zur Geschichte des Traditionsunternehmens und zu den Möbeldesigns erhalten.

Ein Beitrag geteilt von DESIGNSIE (@designsie) am



Ein Beitrag geteilt von DESIGNSIE (@designsie) am

28.06.2017

Träume nicht dein Leben

Träume nicht dein Leben, lebe.
"Träume nicht dein Leben, lebe."

Der Spruch endet dieses Mal einfach so, ohne "...deinen Traum". Reicht auch als Botschaft 😉.