13.02.2015

Kreative Barcodes

Produktverpackungen werden nach und nach immer kreativer gestaltet. Anbieter trauen sich jedes Jahr ein bisschen mehr, Gestaltungsbesonderheiten umzusetzen.
Ein Beispiel für eine langweilig erscheinende Fläche auf der Verpackung von Lebensmitteln und anderen Produkten ist der Barcode. Schwarzweiß gestreift, stets quasi gleich erscheinend präsentiert er sich oft seitlich in der Nähe einer Verpackungsecke. 
Trotz der Notwendigkeit seines Daseins muss ein Barcode jedoch nicht zwingend langweilig aussehen. Das denken sich auch in Deutschland inzwischen einige Anbieter und passen den Barcode thematisch an ihr Produkt an. Als Beispiel sei hier die Müllermilch genannt. 

Weitere kreative Barcodedarstellungen finden sich in der Google Bildersuche, wenn man zum Beispiel nach "Barcode cool" sucht.