01.07.2017

Was ist ein Visionboard? Visionboard erstellen

Was ist ein Visionboard?


Ein Visionboard ist eine Collage aus Bildern, die dich an das erinnern, was du erreichen möchtest und was dir wichtig ist.

Mit der Erstellung eines Visionboards kannst du dir selbst vor die Augen führen, was für dich, in deinem Leben, von besonderer Bedeutung ist und worauf du privat und beruflich hinarbeitest.

 

Visionboard erstellen


Zunächst solltest du dir überlegen, welche Werte du wie leben möchtest. Du solltest darüber im Klaren sein, warum dir das, was du dir überlegst, viel bedeutet und überlegen, ob es wirklich das ist, was zählt und was du im Leben rückwirkend nicht missen wollen würdest. Wie sieht für dich ein erfülltes Leben aus? Was möchtest du dir erschaffen? Was möchtest du vertiefen? Warum?

Suche dir Bilder und insirierende Sprüche aus dem Internet, aus Zeitschriften oder mache selbst Fotos. Die Bilder müssen nicht das zeigen, was du einmal besitzen möchtest. Sie können symbolisch genutzt werden und bspw. für ein Lebensgefühl stehen oder für etwas anderes, was du mit ihnen verbindest.

Hier ist ein Beispiel dafür, was ein Visionboard beinhalten kann.

Visionboard Beispiel


Ein besonders gutes Visionboard baut auf Zielen auf, die man sich vorher genau überlegt. Das geht weit über das Lackieren von Nägeln und Geld verdienen hinaus. Natürlich kann jede Person ihr Visionboard so gestalten, wie es ihr an besten zusagt. Denke aber auch daran, dir in deinem Leben auch genügend Ruhe zu gönnen.

Und übrigens: Nach einiger Zeit ändert sich der Inhalt des Visionboards. Vielleicht hat man das eine oder andere Ziel dann erreicht und hat sich innerlich bereits auf neue Ziele ausgerichtet. Manchmal ändern sich auch die Prioritäten. Diese hängen von dem Alter und den Lebensumständen des Einzelnen ab.

Hier kannst du dir den Spruch aus dem Beispiel-Visionboard für dein Visionboard herunterladen:

"Familienzeit ist der Premiumaccount des Lebens"