03.10.2012

Kindershirt gestalten - Einfach und schnell

Sie wollen Ihrem Kind ein selbst gestaltetes Shirt schenken oder es selbst ein Kleidungsstück gestalten lassen?


So geht das ganz einfach.

Sie brauchen nur ein Kleidungsstück und einen Edding, sonst nichts!

In diesem Beispiel wurde ein Baumwoll-Kindershirt bemalt. Vorlage? Kopf!

Auf dehnbaren Stoffen ist es schwieriger Striche zu ziehen. Da empfiehlt es sich vorsichtig Pünktchen zu setzen, die sich zu einem Strich summieren.

Tipp bei Fehlern:

Bei elastischen Stoffen besteht zudem die Gefahr, dass der Edding beim Zeichnen verrutscht und ein ungewünschter Strich entsteht. Diesen können Sie nur unsichtbar machen, wenn Sie sich ein Bild oder Muster überlegen, welches sie überdeckend auf die unschöne Stelle zeichnen. Hier ist das der Baum, der normalerseise kleiner ausgefallen wäre. Sie können so eine Stelle auch durch das Annähen eines dekorativen Knopfes abdecken.

Ob Bügeln die Farbe versiegelt, kann ich nicht sagen. Ich mache es vorsorglich.

Nach mehreren Wäschen verblasst das Bild leicht.

Falls man jüngere Kinder ein Kleidungsstück bemalen lassen möchte, sollte man einen sich möglichst nicht dehnenden Stoff wie Leinen oder Stofftaschen benutzen. So wird es dem Kind leichter fallen, einen Strich zu ziehen.