20.01.2013

Frau mit Hut

Um dieses Bild zu gestalten, kamen mehrere Techniken zum Einsatz.

Material: Bespannter Keilrahmen 40x60cm, Edding schwarz und gold, Aufkeber, Perlenmarker, Glitterglue, Wandfarbe (Abtönfarbe).

Frau mit Hut
Ihre Haut ist eisblau, zart. Ihr Blick offen. Der Kopf jedoch schüchtern zur Seite geneigt. Ein roter Hut ziehrt Ihren Kopf, spendet Schatten. Es ist das Verliebt sein, was sie innerlich aufwühlt und beflügelt, Schmetterlinge im Bauch... Kitsch und Leidenschaft. Kunst. Als ich es gemalt habe, habe ich mich in dieses Bild verliebt.

Frau mit Hut - Techniken und Wirkung


Das Gleichgewicht des Bildes wurde herbeigeführt, indem es einerseits viele kleine, verschnörkelte Muster gibt und zum Ausgleich diese große, hellblaue (farblich beruhigende) Fläche des Gesichts und des Hintergrunds. Die blauen Flächen beinhalten dezente Muster: Auf der Wange befindet sich sich ein kaum merkbares, weißes Tatoo und der Hintergrund ist mit glänzenden 3D-Streifen verziert.




Haar-Muster (inspiriert von Klimt)

Das Muster der Haare wurde aus verschiedenen Gestaltungstechniken zusammengesetzt. Zunächst wurde der Hintergrund der Haare großflächig durchgehend gelb angemalt. Dann kam das Muster eines schwarzen Kugelschreibers hinzu, als die Hintergrundfarbe getrocknet ist. Da dieses Muster alleine relativ langweilig wirkte, kamen die mit dem Edding gezeicheten Kreise hinzu, ausgefüllt mit goldfarbenden Punkten (goldfarbiger Edding). Um dem Ganzen noch viele i-Tüpfelchen zu setzen wurden sie gestzt, hier und da auch mal in den Edding-Kreis. Diese Musterung hat das Bild aufgewertet, visuell und haptisch.

Nahansicht Gesicht, Pupille in Herzform



Um die Augen zu betonen, wurden sie mit einem schwarzen Perlenstift umrandet und die Wimpern wurden nachgezogen. Im rechten Bild kann man die herausragende Linie erkennen. Die Wimpern wurden mit goldenem Edding neben der einzelnen Wimper nachgezogen, um ihnen mehr Fülle zu verleihen und um sie zu unterstreichen.

Die roten Lippen symbolisieren Jugendlichkeit, Frische und Lebendigkeit.

Hut, Lippen und Oberteil bilden farblich eine Einheit und verteilen sich harmonisch im Bild. Wärme und Kälte gleichen sich aus.



Veredelte Aufkleber, Goldstift, Schmuckblumen



Hier kann man die leichte Dreidimensionalität des Bildes erkennen.
Mit Glitterglue halten Aufkleber besser auf unebenen Flächen
I love you - Aufkleber
Gemälde, verschiedenen Techniken
seitlich fotografiert, um Glanzeffekte aufzufangen


Oberteil der Frau
Eine Art Haare zu malen
Nachbearbeitung mit Glitterglue für bessere Haftung der Schmuckblumen

Das Bild besteht aus vielen kleinen Mustern, welche für sich etwas darstellen und erst aus größerer Entfernung zu einer Einheit verschmelzen.
Unbekümmert, vertrauensvoll und voller Liebe



Liebe für´s Detail und der Mix verschiedener Muster:

Haare wild lockig

Frau mit Hut