15.05.2013

Fantasievoll entdecken: Bildwahrnehmung

Mit Fantasie kann man spielen, indem man Dinge entdeckt, sie mit Assoziationen verknüpft und diese Verknüpfung für den Moment auch zulässt.

Betrachten Sie das Foto...

Dieses Wasserglas wurde noch nicht benutzt und ist aus diesem Grund auf dem Kopf aufgestellt. Im Hintergrund befinden sich zwei Flaschen mit Saft und zwei mit Wasser. Alles unberührt.

Wenn wir ein Bild sehen, wird das Relevanteste erfasst und der Rest wird von uns quasi automatisch ausgeblendet. 

Sehen Sie auch die Zitronenscheibe am Glasrand?