14.05.2013

Hochzeitsdeko: Rosen in Korb flechten

Korbdekoration für eine Hochzeit:

Der Flechtkorb wurde fertig ohne Deko gekauft. 

Material: PVC. Vorteil: leicht zu reinigen und langlebig. Preis: 15,00€ - 20,00 €, aus einer kleinen Trendboutique, welche Wohn-Accessoirs anbietet. 

Die Deko-Rosen wurden separat gekauft. 

Die Rosenblätter der eingesetzten Rosen bestehen aus Moosgummi, die grünen Blätter aus Stoff (zur Einarbeitung an den Korb wurden viele grüne Blätter entfernt, um das Flechten zu erleichtern) und die Stengel aus (mit Papier umhüllten) Draht. Die Stengel lassen sich gut und einfach in den Korb flechten. Der Vorteil liegt in der Steife des Drahts und in seiner Formbarkeit. Etwas vorsichtig bzw. langsam muss man vorgehen, um das den Draht umhüllendes Papier nicht reissen zu lassen.

Die Art des Einflechtens macht die Erstellung der Korbdekoration einfach. Die Rosen werden gut in Position gehalten, weil die Stengel an ein bis drei Stellen festgesteckt werden. Die Blüten aus Moosgummi passen sich gut an ihre Umgebung an, weil sie nachgiebig in ihrem Volumen sind. So besteht bei Gefallen auch die Möglichkeit, die Rosen eng beieinander zu platzieren. 

Für die seitliche Dekoration werden die Rosen von oben nach unten durchgezogen, bis die Blüten den jeweiligen Zug stoppen. Wenn nach und nach alle Rosen für die beiden seitlichen Flächen und für die Front eingesteckt wurden, ergibt sich ein schönes Muster: 

Am oberen Korbrand befindet sich eine durchgehende Blütenreihe und unterhalb dieser Blüten gehen die Stengel wie Streifen abwärts bis sie unten am Korb ein abgeschrägtes Ende finden. 

Auf dem Deckel werden weitere Rosen eingeflochten. Um das Ergebnis noch romantischer zu erstellen, können aus den Stängeln Spiralen gedreht werden indem man sich den Draht um einen Finger wickelt. 

Die übrig gebliebenen grünen Blätter können als Sreudeko um oder in den Korb gelegt werden.

Ein Korb dieser Art kann später dazu dienen, Erinnerungen an die Hochzeit aufzubewahren (z. B. Glückwunschkarten, Diadem, kleine Glücksbringer, Hochzeitsfotos...).

Beim Transport des Korbs sollte man Stöße oder ein Eindrücken der Blüten vermeiden.